Zwei angehende LBS Immobilienmakler sitzen am Schreibtisch im Kundencenter und schauen auf ihr iPad
Home   >   Ausbildung   >   Immobilienkaufmann / frau

Ausbildung Immobilienkaufmann/-frau: dein Einstieg in einen vielseitigen Job mit besten Perspektiven

Ob es um ein schönes Haus für die Familie geht, eine Single-Wohnung oder ein cooles City-Loft: In der Ausbildung zum Immobilienkaufmann1 lernst du, Immobilien zu vermieten, zu bewirtschaften und zu vermitteln. Dabei bist du als Immobilienkaufmann nicht in erster Linie als Makler aktiv, sondern wirst vor allem auch deine kaufmännische Seite ausleben:
In der Immobilienverwaltung beraten Immobilienkaufleute beispielsweise die Kaufinteressenten und Mieter. Bei Bau-, Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen entwirfst du als Immobilienkaufmann u. a. Finanzierungspläne und beauftragst Handwerksbetriebe. Und in den Bereichen Rechnungswesen, Nebenkosten, Steuern & Co. übernimmst du z. B. Abrechnungen mit den Mietern oder kontrollierst eingehende Rechnungen und vieles mehr.

1 Zugunsten der einfacheren Lesbarkeit wird im Folgenden sowohl für die männliche, wie auch für die weibliche und die diverse Form jeweils die männliche Form verwendet. 

In der Ausbildung zum Immobilienkaufmann und deinem künftigen Job als Immobilienberater warten vielfältige Aufgaben auf dich:

  • Immobilien nach ihrer Lage, Beschaffenheit und Nutzungsmöglichkeit beurteilen
  • Immobilienexposés erstellen
  • Gespräche mit Mietern und Kaufinteressenten führen
  • Wohnungsbesichtigungen planen und durchführen
  • Miet- bzw. Kaufpreise kalkulieren und Verträge erstellen
  • Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchführen
  • Finanzierungskonzepte entwickeln
  • Liquiditäts- und Belastungspläne aufstellen
  • Wohnungsabnahmen und -übergaben gestalten
  • Baumaßnahmen planen und organisieren
  • Handwerker kontaktieren und einbinden
  • Wohneigentümergemeinschaften betreuen und Versammlungen durchführen
  • Daten pflegen und sichern
  • Rechnungen erstellen und prüfen
  • Statistiken zusammenstellen und vieles mehr!
Du siehst: Die Ausbildung zum Immobilienkaufmann ist äußerst abwechslungsreich und vielseitig. Wenn du Verkaufstalent besitzt, andere sehr gut überzeugen kannst, Zahlen liebst und Immobilien spannend findest, ist der Beruf „Immobilienberater“ für dich eine echte Option!

Was für einen Schulabschluss brauchst du für die Ausbildung Immobilienkaufmann?

Du willst dir einen Ausbildungsplatz als Immobilienkaufmann sichern? Dann hast du mit den Schulabschlüssen Abitur oder Fachhochschulreife die besten Chancen. Mit guten Mathenoten kannst du bei deiner Bewerbung zudem dein gutes Zahlenverständnis beweisen. Außerdem ist es vorteilhaft, wenn dir Fächer wie Deutsch und Wirtschaft liegen. Und je nachdem, in welchem Unternehmen du deine Ausbildung absolvierst oder wo du später als Immobilienkaufmann arbeiten willst, können dich auch Fremdsprachen wie Englisch weiterbringen: Schließlich werden manche Immobiliengeschäfte europaweit oder international abgewickelt.  

So läuft deine Immobilien-Ausbildung grundsätzlich ab

Immobilienkaufleute machen eine dreijährige duale Ausbildung, die sich mit sehr guten Noten auch auf 2,5 Jahre verkürzen lässt. Dabei gilt: Du machst eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann bei einem Gebietsleiter der LBS.

Die Praxis lernst du in deinem Ausbildungsbetrieb – das theoretische Hintergrundwissen vermitteln dir die Lehrkräfte der Berufsschule in Fächern wie Immobilienwirtschaft, Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre und Politik. 

Während deiner Ausbildung zum Immobilienkaufmann spezialisierst du dich auf einen dieser Fachbereiche:
 
  • Steuerung und Kontrolle im Unternehmen
  • Gebäudemanagement
  • Maklergeschäfte
  • Bauprojektmanagement
  • Wohnungseigentumsverwaltung
Auszubildende zur Immobilienkauffrau unterhält sich mit ihrem Gebietsleiter.

Welche Prüfungen warten in der Ausbildung zum Immobilienkaufmann auf dich?

Um in deinem späteren Job als Immobilienkaufmann arbeiten zu können, musst du natürlich alle Prüfungen bestehen. In der Mitte des 2. Ausbildungsjahres steht für dich zunächst eine ca. zweistündige Zwischenprüfung in diesen Fächern an:
 
  • Ausbildungsbetrieb und Immobilienmarkt
  • Mietobjekte und Immobilienvermittlung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
Am Ende deiner Ausbildungszeit und im letzten Ausbildungsjahr absolvierst du deine Abschlussprüfung zum „geprüften Immobilienkaufmann“ der IHK in diesen vier Prüfungsbereichen:
 
  • Immobilienwirtschaft (schriftliche Prüfung)
  • Kaufmännische Steuerung, Dokumentation (schriftliche Prüfung)
  • Wirtschafts- und Sozialkunde (schriftliche Prüfung)
  • Kundengespräch, Teambesprechung (mündliche Prüfung)

Was erwartet dich in der Ausbildung zum Immobilienkaufmann bei der LBS?

Wenn du auf eine besonders praxisorientierte Ausbildung Wert legst, ist eine Bewerbung in einem der Kunden-Center der LBS West genau das Richtige für dich. Hier absolvierst du deine Ausbildung bei einem Gebietsleiter der LBS. Dort arbeitest du als angehender Immobilienkaufmann eng mit den selbstständigen Immobilienberatern zusammen – so bist du von Anfang an im Maklergeschäft und im Finanzierungsbereich tätig. Du tauchst dabei u. a. direkt in das Vermietungsgeschäft ein, erstellst erste Immobilienexposés, koordinierst Besichtigungstermine und begleitest diese. Auf diese Weise lernst du schnell, worauf es in der Immobilienwirtschaft und der Hausverwaltung ankommt.

Deine Arbeitszeiten als Immobilienkaufmann richten sich in der Regel nach den Öffnungszeiten deines LBS-Kunden-Centers. Daneben verbringst du deine Berufsschulzeiten im Blockunterricht im Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) in Bochum – oder du besuchst die Berufsschule bzw. ein Berufskolleg bei dir vor Ort. Zusätzlich machen dich viele Fortbildungsseminare der LBS West fit für den Job des Immobilienkaufmanns, da steht einer super Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der IHK nichts im Weg! 
In meiner Ausbildung lerne ich von Anfang an direkt von den Profis. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung habe ich die Möglichkeit, als Immobilienberaterin zu arbeiten oder auch als Baufinanzierungsberaterin, je nachdem wo ich meine Schwerpunkte setzen möchte.
Ariana, 2. Ausbildungsjahr

Dich erwarten in deiner Ausbildung zum Immobilienkaufmann ein tolles Gehalt und beste Perspektiven

Bei der LBS West leiten die selbstständigen Gebietsleiter nicht nur die LBS-Kunden-Center, einer von ihnen ist auch dein Ausbilder, der dir eine hervorragende Ausbildung bieten möchte. Denn im Idealfall machst du dich hier nach deiner Abschlussprüfung als Immobilienberater erfolgreich selbstständig. Deshalb entscheiden sich viele Ausbilder auch dafür, dich als Azubi beim EBZ in Bochum anzumelden – sie übernehmen dann in der Regel die Kosten für die Berufsschule und deine Unterbringung, schließlich genießt das EBZ einen ausgezeichneten Ruf.

Wenn es um das Ausbildungsgehalt geht, orientiert sich dein Chef an den Empfehlungen der IHK – und nach deiner Ausbildung kannst du bei uns dann richtig als Immobilienberater oder Baufinanzierungsberater durchstarten!
 
Zwei LBS-Immobilienkaufleute sitzen lachend am Schreibtisch.
Wichtig zu wissen:
  • Du kannst als Immobilienkaufmann die Weiterbildung zum/zur Immobilienvermittler/in (IHK) machen – in der Regel bezahlt von der LBS Immobilien GmbH NordWest (LBSi NordWest). Das ist besonders dann interessant, wenn du dich als LBSi-Partner auf einem sicheren Weg selbstständig machen willst.
  • Bei der LBS West kannst du in eine vertriebsorientierte Karriere als selbstständiger Baufinanzierungsberater oder Immobilienberater einsteigen und dich dort sogar zum Gebietsleiter weiterentwickeln.
  • Die Weiterbildung als Diplom-Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien steht dir ebenfalls offen, auch die Weiterbildung zum Betriebswirt für Immobilien oder zum Fachwirt für Finanzberatung wird gerne unterstützt.
  • Wer noch mehr erreichen will, setzt am EZB in Bochum den Bachelor of Real Estate oder den Master obendrauf. 
  • Auch ein Studium in den Bereichen Immobilienwirtschaft, BWL oder Business Administration kannst du absolvieren.

Mit diesen Eigenschaften punktest du in der Immobilienmakler-Ausbildung

Als Immobilienkaufmann brauchst du neben deinem fachlichen Know-how noch diese Eigenschaften:
 
  • Beratungstalent
  • Service- und Kundenorientierung
  • Organisationsfähigkeit und Durchhaltevermögen
  • Freundlichkeit und Höflichkeit
  • Kommunikationsstärke und Lösungsorientierung
  • Neugier und Lernbereitschaft
  • Selbstvertrauen und Selbstdisziplin
  • Empathie
  • Ein gepflegtes Erscheinungsbild

Alles auf einen Blick: Ausbildung Immobilienkaufmann

Sieh selbst, warum die Ausbildung Immobilienkaufmann für dich vorteilhaft ist:
 
  • Du lernst von Anfang an praxisnah, Immobilien zu vermitteln, zu vermieten und zu verwalten.
  • Du begleitest erfahrene Immobilienberater und profitierst von deren Erfolgsrezepten.
  • Du arbeitest im Büro und hast zugleich viele Außenkontakte vor Ort.
  • Du genießt geregelte Arbeitszeiten, ein gutes Gehalt und 30 Urlaubstage.
  • Dich erwarten tolle Karrieremöglichkeiten – wenn du willst auch die Selbstständigkeit.

Du willst dich sofort für die Ausbildung zum Immobilienkaufmann bei der LBS bewerben?

Dann schau in unserer Stellenbörse nach, welche Möglichkeiten sich dir in deiner Region bieten.
Mit wenigen Klicks kannst du deine Bewerbung direkt online versenden.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
 
Zu den aktuellen Stellenangeboten
Ihre Cookie- und Datenschutz-Einstellungen
Wir verwenden notwendige Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Drittanbietern wie Google LLC und Facebook Inc., die zu Statistik- und Marketingzwecken genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft / Drittanbieter, Zweck und Speicherdauer dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit unter „Sicherheit und Datenschutz“ widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Durch Klick auf „Einstellungen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen oder die Verwendung nicht notwendiger Cookies vollständig ablehnen.
Einstellungen
INDICE 5 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt